Korrektur und Reparatur einer Haartransplantation

Die Korrektur oder Reparatur missglückter Haartransplantationen erfordern genauste Kenntnisse in der Durchführung aller genannten Techniken und Methoden in der modernen Haarchirurgie.

Die Ursachen für fehlgeschlagene Transplantationen liegen oft an falscher oder schlechter Ausführung der Transplantationstechnik, Nutzung alter Behandlungsmethoden oder an einer ungünstigen Physiologie der betroffenen Person. Die meisten Patienten, welche sich bei Dr. Mwamba wegen einer Korrektur vorstellen, klagen über unnatürlich erscheinende Haare oder vermehrtes Narbengewebe.

Unschöne Narbenbildung im Donorgebiet findet man oft vor, wenn mit der alten "Plug" Technik Haare entnommen worden sind oder nach der FUT Technik die Wunde nicht richtig geschlossen wurde und die Narbe daher gestrecht ist. Zur Korrektur kann man diese Narbe raus nehmen und durch eine so genannte Tricophytic Verschlußnaht ersetzen. Bei dieser Verschlusstechnik wachsen später Haare durch das Narbengewebe, wodurch diese kaum noch wahrgenommen werden kann.

Eine andere Möglichkeit bietet die FIT Methode. Es werden einzelne Haarwurzeln entnommen und diese in das Narbengebiet eingepflanzt, wodurch das Gebiet später mit eigenen Haaren besser abgedeckt werden kann. Bei sehr großen Narben kann man auch diese Möglichkeiten nutzen, um ein besseres Erscheinungsbild zu erzeugen.

Unnatürlich erscheinende Haare können das Resultat schlechter Präparation der Haarwurzeln nach der Entnahme sein oder die Haare wurden in einem  falschen Winkel eingesetzt. Auch für diese Patienten gibt es Möglichkeiten zur Korrektur ihrer schlechten Haartransplantation. Die Methode der Wahl wäre diese Haarwurzeln zu entfernen und neu einzusetzen.

Dr. Mwambas Ziel ist es, durch die Reparatur, ein natürliches Resultat zu erschaffen, welches als Haartransplantation nicht mehr zu erkennen ist. Die Korrektur eines schlechten Ergebnisses ist eine schwierige Arbeit, welche Dr.Mwamba selbst in der heutigen Zeit noch sehr oft durchführen muss.

Die Wahl des richtigen Arztes ist daher der erste entscheidende Schritt in der Wiederherstellung seiner eigenen Haarpracht.

Weiter zum Thema "Donor Restocking - Donorwiederherstellung".

 

Kontakt

Tel.: 0041 - 79 820 14 14

Kontaktformular

Beratungsformular

Info zu Rasuren

Im Einsatzgebiet können die Haare i.d.R. lang bleiben.

Mehr Infos unter Preise.

Neustes Video Resultat

preview

Weitere Video Resultate

Resultats Gallery

Resultats-Gallery

Oder:  Bilder unten anklicken!